Und noch ein Baby: Einkäsehoch

Einkäsehoch

Es gibt Ereignisse im Leben, mit denen sich die Schwerpunkte verschieben. Vor etwa einem halben Jahr wurde Luis geboren und auch schon während der Schwangerschaft habe ich mich gedanklich vor allem mit dem Thema „Mamasein“ beschäftigt. Für Mellcolm und ihre Abenteuer blieb wenig Zeit und noch weniger Energie.

Gleichzeitig habe ich aber in der Zeit als (werdende) Mama doch vieles erlebt, Neues kennengelernt, Altes verworfen und ich wäre nicht ich, wenn ich das alles für mich behalten könnte. Allerdings ist hier einfach nicht der richtige Ort dafür.

„Mellcolm“ bleibt „Mellcolm“ und irgendwann werde ich mich auch hier wieder austoben – alles nur eine Frage der Zeit. Für die Zwischenzeit und die „anderen Themen“ gibt es seit 1. Februar 2013 „Einkäsehoch„, ein Rundumskindblog. Vielleicht mögt Ihr mich ja auch dort gelegentlich besuchen. Ich würde mich freuen!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × 5 =