Buch

Lego, ergo sum

11. April 2009

4851 Tweets später, fragt sie sich, wann sie das letzte Mal etwas gelesen hat, das mehr als 140 Zeichen lang ist. So geht das nicht, Frollein. Schließlich wollen wir ja nicht verblöden, jedenfalls noch nicht. Spricht’s und beschließt nicht ohne Eile, dass die Zeit des Lesens im casa Mellcolm wieder Einzug halten sollte. 1. Erkenntnis: [...]

{ 5 Portionen Senf }

Kreatives Betiteln

5. Januar 2007

er erste Eindruck zählt. Das gilt in der Liebe und in der Buchhandlung. Folgende Buchtitel haben mein Herz im Sturm erobert: Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens von Max Goldt Der Krapfen auf dem Sims von Max Goldt Der Sterne Tennisbälle von Stephen Fry Doktor Murkes gesammeltes Schweigen von Heinrich Böll Mr. Aufziehvogel von Haruki Murakami Im [...]

{ Gib den ersten Senf ab }

(Auser)lesen: Bambaren

4. Januar 2007

Das weiße Segel – Sergio Bambaren O.k., o.k. – ich gebe zu, dass die kleinen Botschaften und netten Sprüche etwas Erheiterndes haben. Besonders in meinem männlichen Bekanntenkreis gilt Bambaren aber sogar als Glücksprophet und seine Lehre als alleinseligmachend. Wie das kommt, ist mir schleierhaft. Jedenfalls kann ich auch nach der Lektüre eines zweiten Buches (mein erstes war: [...]

{ Gib den ersten Senf ab }