Ein Männderding

Bildschirmfoto-2013-02-16-um-22.30.55

Während man als Mutter ja mit dem positiven Schwangerschaftstest von jetzt auf gleich in medias res ist, bekommen die werdenden Väter außer den Stimmungsschwankungen und Essattacken ihrer Partnerin zunächst mal wenig von der Schwangerschaft mit. Sieht man mal von dem partnerschaftlichen Hechelkurs ab, dem der moderne Mann heute kaum noch entrinnen kann, ist es um die Vorbereitung des Mannes auf die Vaterrolle nicht besonders gut bestellt. Ist der Nachwuchs männlich – wie bei uns – , so bietet das Blog „Rules for my unborn son“ dem werdenden Vater eine solide Starthilfe in das große Vater-Sohn-Ding.

Nachdem wir wild entschlossen sind, unseren Nachwuchs zum Nobelpreisträger und Fußballprofi heran reifen zu sehen, wird die Regel 550 sicher bald als Linoldruck über dem Kinderbett hängen: „Aim high. No one dreams of being an accountant.“

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


8 − 2 =