Einkäsehoch.

Melanie-e1360432136763Gut 38 Jahre lang war mir das Thema „Kind“ weitestgehend gleichgültig. Dann, vor ziemlich genau einem Jahr, hat ein blau eingefärbter Teststreifen meine Welt von heute auf morgen ziemlich auf den Kopf gestellt. Ich wurde eine „Mama“ und zwar sofort und bereits lange vor der eigentlichen Entbindung. Seit dem 27. August 2012 darf ich mich auch offiziell so nennen. Wir haben einen wundervollen kleinen Sohn namens Luis.

Seit dem denkwürdigen Tag im Februar 2012, an dem ich von meiner Schwangerschaft erfahren habe, habe ich mich auf mein neues Leben vorbereitet. Ich habe gelesen, eingekauft, dekoriert, geplant, gerechnet, mir Namen ausgedacht und dabei viele spannende Dinge entdeckt. In „Einkäsehoch“ sammle ich meine Erfahrungen und Entdeckungen als (werdende) Mama. Die Einträge schildern immer meine persönliche Sicht, sie sind weder thematisch besonders strukturiert und da ich erst jetzt angefangen habe, sie zu verfassen, auch nicht chronologisch.  Sie entstehen wann und wie sie mir gerade in den Kopf kommen.  Und deshalb erhebe ich weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch maße ich mir an, die Wahrheit zu kennen. Ich bin eine Mama unter vielen, nicht mehr und nicht weniger.

Dennoch wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern und mir wünsche ich sehr, dass die ein oder andere Mama etwas für sie Hilfreiches bei mir entdeckt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ 3 = 7