April 2009

Heute möchte ich dem neuesten Neuzugang in meinem Tassenschrank huldigen, der Leehrtasse. Die Gute wohnt seit Sonntag bei mir und hat sich bereits bestens im neuen Umfeld eingelebt. Schon vor einiger Zeit hatte mich der Verdacht beschlichen, dass es in meinem Schränken mit der Bildung nicht so weit her ist. Eine eigens für Geschirr entwickelte […]

{ 5 Portionen Senf }

Nachdem unglaubliche 15 (!) Stimmen abgegeben wurden, steht das Ergebnis nun fest. Die Tasse von der besten Luise Häberle bekommt ein Geschichtchen. Evtl. aber erst morgen….. *räusper*. Wahlen wie diese macht Ihr mit twtpoll.

{ Gib den ersten Senf ab }

Mugs & Moritz: Teil XXVII

29. April 2009

Mein Tassenschrank ist wie ein Spiegel der Gesellschaft. Es gibt dort große und kleine, dicke und dünne, schöne und weniger schöne Tassen. Manche sind kunterbunt, andere haben nur eine einzige Farbe. Die meisten haben einen Henkel, aber einige  müssen irgendwie ohne zurecht kommen. Dass sie sich in ihren äußeren Merkmalen unterscheiden, ist in einer servicefreien […]

{ 6 Portionen Senf }

Gerade dachte ich darüber nach, dass die wunderbare “30 bunte Tassen“-Aktion von der liebreizenden Frau Elise am Donnerstag leider vorbei ist. Gleichzeitg überlegte ich, welche Tassen ich in den nächsten Tagen noch vorstellen könnte. Schock, schwere Not! Der Schrank ist schon lange durch und auch der Vorrat an eingesprungenen Mutter- und Bürotassen neigt sich dem […]

{ 7 Portionen Senf }

Eine Tassengeschichte im Wert von DM 1.165,-. Wer ernsthaft annimmt, dass der gemeinen Tasse bereits im Brennofen die Grundgütigkeit eingebrannt wird, dem sei an dieser Stelle in aller Deutlichkeit gesagt: “Weit gefehlt!” Bei den Tassen (und übrigens auch bei den Tellern, Gläsern, Töpfen, etc. pp.) verhält es sich exakt wie bei den Menschen. Es gibt […]

{ 4 Portionen Senf }

Zunächst erstmal möchte ich allen, die sich so viel Mühe gegeben haben das Textperiment zu unterstützen, ganz herzlich danken. Ich bin wirklich begeistert, wie viele Teilnehmer es gibt und vor allem, wie viel Mühe sich jeder und jede Einzelne gegeben haben. Das hat mich überrascht. Und Euch sicher auch. Ich werde mich in den nächsten […]

{ 2 Portionen Senf }

Im Tassenschrank herrscht helle Aufregung. Der lang ersehnte Besuch aus Amerika ist endlich eingetroffen: Tommy und seine Mutter geben sich die Ehre. Tommy aus Texas hatte im Rahmen seiner langjährigen Ausbildung zur “Coffee Mug” vor einem Jahr ein Auslandspraktikum in Deutschland absolviert und sich während dieser Zeit mit einigen der Tassen und ein, zwei Gläsern […]

{ 7 Portionen Senf }

Mugs & Moritz: Teil IXX

25. April 2009

Falls Sie bisher der Ansicht waren, im deutschen Oberschrank herrsche noch Zucht und Ordnung, so muss ich Sie heute leider bitter enttäuschen. Es ist ein Sündepfuhl – ein Sodom, ein Gomorrha was hinter den verschlossenen Türen allerschränken vorzufinden ist. Die Kaffeemühle will den kleinen Böhnchen an den Kragen, um sie ohne mit dem Messer zu […]

{ 2 Portionen Senf }

Unerhörtes Verlangen

25. April 2009

Na toll. Die verlangen einem ja so Einiges ab. Keine Ahnung, was das jetzt wieder soll. Aber es klingt irgendwie so, als bekäme man das nicht mal so gerade eben, ganz nebenbei, so auf die Schnelle hingerotzt. Das wäre ja auch zu einfach. Und warum sollten ausgerechnet die versuchen, es mir einfach zu machen? Die […]

{ 2 Portionen Senf }